Reisemedizinische Beratung

So selbstverständlich wie der Versicherungsschutz im Ausland sollte der Impfschutz sein. Besonders wenn Sie eine Fernreise planen, sollten Sie sich bis spätestens sechs Wochen vor Reiseantritt über vorgeschriebene oder empfehlenswerte Impfungen sowie über weitere krankheitsvorbeugende Maßnahmen (z.B. Malariaprophylaxe) erkundigen. Wir übernehmen eine individuelle reisemedizinische Beratung, sodass Ihrer Reise nichts mehr im Wege steht.

Bitte beachten Sie: Die reisemedizinische Beratung gehört nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung, d.h. es handelt sich um eine sogenannte IGeL (individuelle Gesundheitsleistung). Die genauen Kosten richten sich nach dem Aufwand der Beratung und der Anzahl der benötigten Impfungen.

 

Einen Termin vereinbaren?

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder unseren Anwendungen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter (0) 89 / 59 32 34, per E-Mail an info-marsstrasse@comedicum.de oder Fax an (0) 89 / 59 25 34.

Unser Praxispersonal wird sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern und sich bei Ihnen zurück melden.

 

Schließen