Essstörungen

Ein Sprichwort besagt, man solle dem Leib etwas Gutes tun, damit die Seele sich in ihm wohl fühle. Menschen mit Essstörungen ist es unmöglich, diesen Satz zu beherzigen. Sie lassen ihre Seele geradezu verhungern. Nahrung dient ihnen nicht mehr der Ernährung, Stärkung und des Genusses. Stattdessen versuchen Betroffene, ihr verzerrtes Selbstbild und einen starken inneren Druck über das Essen zu steuern. Dies führt in den häufigsten Fällen zu Magersucht (Anorexia nervosa) oder Bulimie (Bulimia nervosa).

Beide Formen des gestörten Essverhaltens schädigen den Körper über längere Zeit massiv und sollten in jedem Fall professionell behandelt werden. Wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an uns, wenn Ihre Einstellung zum Essen ungesunde Züge annimmt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Körper und Ihre Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Einen Termin vereinbaren?

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder unseren Anwendungen?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter (0) 89 / 59 32 34, per E-Mail an info-marsstrasse@comedicum.de oder Fax an (0) 89 / 59 25 34.

Unser Praxispersonal wird sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern und sich bei Ihnen zurück melden.